Räume

Je nach Wetterlage werden entweder die neu eingerichteten Räume zum Basteln, Malen, Spielen, etc. genutzt oder der gut ausgestattete Schulhof mit seinen zahlreichen Spielgeräten, wie dem Kletterkarussell, der Kletterlandschaft, der Partnerschaukel, der Stehwippe, den Wippbrettern und den vielen Bäumen, die durch Sitzbänke zum Verweilen einladen.

In der Turnhalle finden verschiedene AGs statt, die sich an den Interessen der Kinder orientieren. Manchmal wird gegrillt, ein anderes Mal backen die Kinder einen Kuchen.

Das Team bereitet auch Ausflüge in die Langst, in die Eisdiele, ins Kino, etc. vor.

Wir basteln, schneiden und kleben mit buntem Papier in unserem Spielzimmer.
Wenn die Sonne scheint, spielen wir auf unserem schönen Schulhof.

 

Haus der kleinen Forscher

Seit einigen Jahren ist der Offene Ganztag Mitglied im “Haus der kleinen Forscher”. Hier lernen die Kinder zu unterschiedlichen Themen aus dem naturwissenschaftlichen Bereich. In der Forscher-AG können die Kinder experimentieren.

Am “Tag der Forscher” zum Thema “Luft / Erde / Wasser / Feuer” lernen die Kinder, Wasser zu filtern.

Am Ende des Tages erhalten alle Kinder einen Forscherpass.
Es hat allen großen Spaß bereitet. Die Kinder freuen sich jetzt auf den nächsten Forschertag.

Wichtige InformationPräsenzunterricht im neuen Schuljahr

Das Schulministerium hat festgelegt, dass das neue Schuljahr 2021/2022 ab dem 18. August mit voller Präsenz unter Beibehaltung der strengen Vorgaben für die Hygiene und den Infektionsschutz starten wird. Alle Schülerinnen und Schüler nehmen am Präsenzunterricht teil. Die Testungen zweimal pro Woche werden fortgesetzt. Personen mit nachgewiesen vollständigem Impfschutz müssen nicht getestet werden. Auch im neuen Schuljahr gilt zunächst die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske im Innenbereich der Schulen, nicht dagegen im Freien.